Edersee und Umgebung

Wappen Fürstentum Waldeck

Anno Domini 2016 verbrachte ich einen sehr erholsamen und hochsommerlichen Urlaub am Edersee, der großen Waldecker Talsperre, im nördlichen Hessen. Von dort habe ich einige schöne Erinnerungen mitgebracht:

Edersee: Staumauer und Energie

Der Edersee (die Waldecker Talsperre) im Norden Hessens. Deutschlands größte Talsperre. Die Sperrmauer: 45 m hoch, 400 m lang. Wasserstandsregulierung der Weser und Energiegewinnung – das sind seine Aufgaben. Ganz nebenbei ein wunderbarer Ort zur Erholung und Entspannung, fern den Zumutungen der Moderne.

Edersee · Sperrmauer in Sepia

Edersee: Wildtierpark

Der Wildtierpark auf den waldigen Höhen am Edersee bietet viele Wildtiere und eine sehr informative und ultimativ beeindruckende Freiflugschau (nicht nur des herrlichen Panoramas mit Edersee und Schloß Waldeck wegen)!

Edersee · Freiflugschau im Wildtierpark

Edersee: Wasser, Wald und Sonne

Auf drei Tagesausflügen auf Schusters Rappen entlang Deutschlands größter Talsperre im Naturpark Kellerwald-Edersee habe ich diese Impressionen gesammelt.

Sommerlicher Sonnenuntergang am Edersee

Fritzlar

Dom-, Kaiser- und Fachwerkstadt im Norden Hessens. Einen Tagesbesuch wert, bei schönem Sommerwetter das "Erlebnisfreibad in den Ederauen" nicht zu vergessen!

Fritzlar · Rathaus

Bad Wildungen & Reinhardshausen

Ein Ausflug nach Bad Wildungen und Reinhardshausen – der eigentlich nur wegen der über 600 Jahre alten Stadtkirche mit einem der berühmtesten Flügelaltäre überhaupt lohnt (Öffnungszeiten beachten!).

Bad Wildungen · Stadtkirche · Flügelaltar (Ausschnitt)